Lions Büchermarkt wieder ein grosser Erfolg

Es war viel Arbeit für alle, doch am Ende gab es nur strahlende Gesichter. Denn der Aufwand für den Lions Büchermarkt anlässlich des Flohmarktes in Schönberg hat sich wieder einmal gelohnt. Mehr als 500 Euro kamen so zusammen, Geld , das der Lions Club Wagrien für seine Projekte wie der Schulspeisung, der weiteren Unterstützung für die Jugendfeuerwehr oder auch Anti-Gewaltprojekte in der Schule einsetzen will. Unterstützt wurde der Club dabei auch mit Tischen von der Feuerwehr in Schönberg, quasi ein „Dankeschön“ für die Spende für den Anhänger. „Wir haben unser Bücherlager mittlerweile wieder auf den neusten Stand gebracht“, so Lions-Präsident Michael Rehfuß. Da lohnte sich ein Stöbern – nicht nur für viele Leser, sondern auch einige Händler deckten sich dort ein.  Zahlreiche Bürger der Region haben dafür neue Bücher gespendet. „Ihnen sagen wir aufrichtig Danke.“  Es wird deshalb auch in Zukunft weitere Büchermärkte geben. „Nach dem Büchermarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt“, so der Präsident weiter. Auch dafür laufen schon die Vorbereitungen. Denn wie immer  wird der Club eine „Leckerei“ anbieten. „Wir testen gerade Pfannkuchen mit verschiedenen Füllungen“.